Surfen auf Fuerteventura

Surfen auf Fuerteventura – was müssen Sie beachten?

Die Kanarischen Inseln sind durch ihre Topographie, ihr Lage und Ihr Klima eine ideale Surfdestination. Das ganze Jahr über herrschen auf den Kanarischen Inseln angenehme Temperaturen, ein Urlaub auf Fuerteventura ist also nicht nur im Sommer möglich, sondern das ganze Jahr. Bei einem Surfurlaub auf den Kanaren sollten Urlauber auf die jahreszeitlich unterschiedlichen Windsituationen achten.

Surfen auf den Kanarischen Inseln

Traumhafte Strände und unzählige Möglichkeiten machen einen Surfurlaub auf Fuerteventura einzigartig. Zahlreiche gute Hotels auf Fuerteventura laden nicht nur Sonnenhungrige, sondern auch sportliche Reisende ein – und bieten allen ideale Bedingungen. Die Vulkaninsel mit den einzigartigen Stränden bieten Surfern das ganze Jahr tolle Bedingungen. Das Meer glasklar und türkis schimmernd, der konstante Wind und die angenehmen Temperaturen machen einen Urlaub auf Fuerteventura für Surfer zu einem Traum. Sehr gute Hotels auf Fuerteventura bieten alles, was das Surferherz begehrt – und auch allen anderen Urlaubern das Beste. Wunderbare Zimmer, sensationelle Ausblicke und toller Service ist Standard. Die meisten liegen unweit der Strände und Surfspots, sodass die Wege nicht weit sind und das Surfen so umkompliziert wie möglich ist. Meist ist nicht nur eine Surfschule in unmittelbarer Nähe. Ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis – hier finden Sportliche die besten Bedingungen. Boards, Ausrüstung und Lehrer werden von den Surfschulen zur Verfügung gestellt, je nach Bedürfnis und Können. Bei einem Urlaub auf Fuerteventura kommen Surfer in jedem Fall auf ihre Kosten.

Weiße Sandstrände von Fuerteventura

Berühmt sind die Inseln der Kanaren vor allem für ihre Strände, die Badende und Sonnenhungrige einladen. Bei einem Urlaub auf Fuerteventura kommen aber auch Sportbegeisterte nicht zu kurz. Alle Arten von Wassersport können hier ausgeübt werden. Weiße Sandstrände von Fuerteventura sind für alle Urlauber einladend. Wohlfühlen kann man sich auch im Sporthotel Fuerteventura. Diese sind ganz besonders auf die Bedürfnisse von Urlaubern eingerichtet, die einen Surfurlaub auf Fuerteventura planen. Das Sporthotel Fuerteventura bietet einen tollen Service für sportliche Urlauber.

Urlaub auf Fuerteventura


Ob Familien mit Kindern, ältere Reisende oder sportlich Begeisterte – alle Urlauber finden auf Fuerteventura tolle Möglichkeiten und unzählige Sehenswürdigkeiten. Natürlich sind es vor allem die Strände, das Meer und das Klima, das die Touristen anzieht und sie zu einem Urlaub auf Fuerteventura verleitet. Aber es gibt auch anderes:

  • die dunklen Höhlen der Caleta Negra
  • das geschichtsträchtige Städtchen La Oliva
  • traditionelle Handwerker in Betancuria
  • das Aloe Vera Museum
  • der alte Schmugglerort Corralejo

Unweit von Corralejo ist die Meerenge zwischen Fuerteventura und der Insel Lobos, hier finden alle Wassersportler ideale Bedingungen, vor allem Surfer und Kitesurfer sind hier anzutreffen. Bei einem Surfurlaub auf den Kanaren sollte also ein Besuch bei Corralejo unbedingt auf der Agenda stehen.

Ausflüge im Urlaub auf Fuerteventura


Eine Bootsfahrt auf die benachbarte Insel Lobos lohnt sich auf jeden Fall. Bei der Fahrt übers Meer bieten sich unbeschreibliche Aussichten und ungewöhnliche Ansichten der Insel. Auf Lobos selbst locken das einzige Städtchen El Puertito im Süden und die feinen Strände auf der ansonsten naturbelassenen Insel.
Zur Playa de Cofete verirren sich nur sehr wenige Urlauber. Die holprige Straße führt zu einem der einsamsten und unberührtesten Strände – hier können Urlauber die ursprüngliche Natur am besten erleben. Unweit des Strandes liegt die geheimnisumwitterte Villa Winter, die einsam und verlassen vor sich hin verwittert.
Wer sich für die wirtschaftliche Seite der Insel interessiert, kann sich in den Salinas del Carmen einen Eindruck über die Salzgewinnung verschaffen. Bis 1980 wurde hier Salz gewonnen, ein Museum erklärt Geschichte und Technik.
Wunderbare Ansichten finden Reisende bei einem Urlaub auf Fuerteventura auch im Herzen der Insel, im Ort Atigua, wo bezaubernde Gebäude ein ganz besonderes Flair verbreiten. Besonders die Windmühle ist ein beliebtes Postkartenmotiv.
Die Hauptstadt Puerto del Rosario liegt an der Ostküste der Insel. Der große Hafen, wo immer reges Treiben herrscht, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Hier legen auch die großen Kreuzfahrtschiffe an. In der Stadt gibt es einige Sehenswürdigkeiten, unter anderem zum Beispiel die Iglesia Nuestra Senora del Rosario mit dem charakteristischen Glockenturm, oder das Casa Museo Unamuno, das an den baskischen Schriftsteller Miguel de Unamuno erinnert und sein Exil auf der Insel.

Ein Urlaub auf Fuerteventura ist für alle Urlauber attraktiv, besonders für Sonnenhungrige, Liebhaber von Sandstränden und unberührter Natur, aber auch für sportliche. Surfer und andere Wassersportler, wie Taucher, Segler oder Schwimmer, finden hier ideale Bedingungen und unzählige Strände und Möglichkeiten, ihren Sport auszuüben. Überall auf der Insel finden sich Sandstrände, Tauch- und Surfschulen, die Hotels sind auf die verschiedenen Bedürfnisse der Urlauber eingestellt und bieten das beste Service, das man sich wünschen kann. Faszinierende Natur, strahlend blauer Himmel, türkis schimmerndes Meer und weiße Sandstrände machen einen Urlaub auf Fuerteventura zu einem unvergesslichen Erlebnis. Große und kleine, alte und junge, gemütliche und sportliche Urlauber finden hier paradiesische Bedingungen – unter der strahlenden Sonne der bezaubernden Inseln der Kanaren.

Schnäppchen mit Freunden Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail

Mehr Reiseschnäppchen

Rundreise Südafrika
Ratgeber
Guenstige Urlaubsdeals

Rundreisen Südafrika

Rundreisen Südafrika – worauf sollten Sie achten? „Die ganze Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wird für das Reiseziel Südafrika geworben. Zurecht, wie

Zum Angebot »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.