Rundreisen Südafrika

Rundreisen Südafrika – worauf sollten Sie achten?

„Die ganze Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wird für das Reiseziel Südafrika geworben. Zurecht, wie man schnell sieht, wenn man sich näher mit dem Staat am Kap der guten Hoffnung beschäftigt. Ebenso vielfältige wie faszinierende Landschaften, ein gewaltiger Artenreichtum in der Tier- und Pflanzenwelt, uralte und spannende Kulturen – all das vereint das südliche Afrika auf sich.

Beste Reisezeit in Südafrika

So etwas wie die beste Reisezeit in Südafrika gibt es aufgrund der verschiedenen Klimazonen nicht. Hinzu kommen die unterschiedlichen Landschaften von Hochgebirgen und Meeresküste am Indischen und Atlantischen Ozean. Es kommt also stark darauf an, wohin die Rundreise durch Südafrika genau führen soll. Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass die Jahreszeiten dort unten unseren genau entgegengesetzt sind. Besonders in der Kap-Region sind die Wintermonate von Juni bis September recht kühl und feucht. Das sonnigste Wetter dürfen Reisende hier von November bis März erwarten. Allerdings haben zu Beginn des Jahres auch die Südafrikaner Ferien und bereisen ihr Land. Für Safaris im Krüger Nationalpark eignet sich der Winter von Juni bis Oktober, weil der Bewuchs dann niedrig ist und sich die Tiere besser erspähen lassen. Wer eine komplette Rundreise durch Südafrika plant, sollte unter Umständen in den deutschen Herbstmonaten fliegen.

Flüge nach Südafrika

Bevor die Rundreise durch Südafrika starten kann, muss der Urlauber erst einmal dorthin fliegen. Dafür bieten sich mehrere Optionen. Von vielen deutschen Flughäfen aus werden Kapstadt und Johannesburg regelmäßig angeflogen. Weitere internationale Knotenpunkte befinden sich in Port Elizabeth und Durban an der Küste sowie in Bloemfontein im Zentrum des Landes. Diese Flughäfen werden allerdings nicht von Deutschland aus angeflogen. Die Flugdauer ans Kap beträgt von Frankfurt aus 11:30 Stunden. Flüge nach Südafrika sind mit einem Zwischenstopp deutlich preiswerter als Direktflüge.

Reisetipps Südafrika

Südafrika ist etwa dreimal so groß wie Deutschland und besitzt neben 3000 Kilometern Küste so unterschiedliche Landschaften wie schneebedeckte Gebirge und heiße Wüsten. Die Vielfalt, die Urlauber während einer Rundreise durch Südafrika entdecken können, ist schier unglaublich! Daher sollte man mindestens drei Wochen für eine erste Entdeckungstour einplanen.

Ein guter Ausgangspunkt für eine Rundreise durch Südafrika ist Kapstadt. In der Region gibt es gleich viel zu sehen: der Tafelberg, das Kap der guten Hoffnung, Robben Island und natürlich die Metropole selbst. Keinesfalls verpassen sollte man einen Abstecher zum Boulders Beach, wo eine große Pinguin-Kolonie lebt. Auf der Weiterfahrt durch das Landesinnere kommt der Urlauber durch das Weinanbaugebiet rund um Stellenbosch. Hier bietet sich ein Zwischenstopp für eine Weinprobe an. Anschließend geht es auf der Route 62 weiter nach Oudtshoorn, wo eine Straußenfarm und eine Tropfsteinhöhle auf die Besucher wartet.

Bald darauf gelangt man wieder ans Meer – und damit zur weltberühmten Garden Route. Das kleine Städtchen Knysna liegt direkt an einer wunderschönen Lagune. Somit bieten sich Ausflüge mit einem Boot hinaus auf das Meer an. Wenige Kilometer weiter gelangt der Reisende zu einem der weltweiten Hotspots für Walbeobachtung. In Plettenberg Bay und Hermanus ziehen – besonders zwischen Juli und Oktober – zahlreiche Glatt-, Buckel- und Brydewale vorbei, ebenso wie Orcas und Delfine. Oftmals kann man sie sogar von Land aus sehen. Dennoch lohnt es sich, hinaus auf den Ozean zu fahren, um die riesenhaften Meeressäuger aus der Nähe zu sehen. Auch Weiße Haie tummeln sich in diesen Gewässern und können mit etwas Glück bei der Jagd beobachtet werden. Der nächste Halt, der sich anbietet, ist der Tsitsikamma Nationalpark. Neben ausgezeichneten Wandermöglichkeiten wird hier Wagemutigen unter anderem die Möglichkeit zum Bungee-Jumping geboten. Bald darauf stehen spektakuläre Tier-Erlebnisse auf dem Reiseplan: Im Addo Elephant Nationalpark kann man mit etwas Glück die Big-Five antreffen. Danach bieten sich mehrere Varianten an.

Wer viel Zeit im Krüger Nationalpark verbringen und Johannesburg erkunden möchte, sollte einen Inlandsflug von Port Elizabeth nach Durban buchen. Andernfalls bieten sich auf der weiteren Rundreise durch Südafrika weitere Highlights. Denkbar wären Abstecher nach Lesotho oder Swasiland. Wanderfreunde kommen in den Drakensbergen auf ihre Kosten. Krokodile, Flusspferde und Meeresschildkröten sowie viele Landsäugetiere leben im iSimangaliso Wetland Park sowie im Hluhluwe/Imfolozi Game Reserve im Osten des Landes. Dort kann man neben Pirschfahrten und Bootstouren traditionelle Zulu-Abende genießen. Von dort ist es nicht mehr weit zum berühmten Krüger Nationalpark, der auf keiner Rundreise durch Südafrika fehlen darf. Diese endet schließlich – nach der Fahrt über die legendäre Panorama-Route mit Landschafts-Highlights wie dem Blyde River Canyon – in Johannesburg. Als letzten der Reisetipps Südafrika sind Besuche im Apartheid-Museum und im Township Soweto zu nennen.

Individualreisen oder Gruppenreisen?

Ob Individualreisen oder Gruppenreisen – beides ist in Südafrika problemlos möglich. Ein exzellenter Anbieter für eine maßgeschneiderte Rundreise durch Südafrika ist Afrika Tours. Auf der Homepage des Reiseveranstalters, der seit über 40 Jahren im Geschäft ist, können sich Interessierte umschauen und viele tolle Eindrücke für ihre Rundreise durch Südafrika sammeln. Die Profis stellen individuelle Afrika Tours für jeden Geschmack zusammen – immer zugeschnitten auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden. Manch einer möchte das Land gerne auf eigene Faust und im eigenen Tempo erkunden, andere wiederum schließen sich gerne einer Gruppe an. Die Agentur Afrika Tours vermittelt allen Urlaubern die richtigen Kontakte und begleitet sie auf dem Weg zu ihrer unvergesslichen Rundreise durch Südafrika.

Schnäppchen mit Freunden Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail

Mehr Reiseschnäppchen

Rundreise Südafrika
Ratgeber
Guenstige Urlaubsdeals

Rundreisen Südafrika

Rundreisen Südafrika – worauf sollten Sie achten? „Die ganze Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wird für das Reiseziel Südafrika geworben. Zurecht, wie

Zum Angebot »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.