Rom Tipps

Rom Tipps: Die schönsten Reiseziele in Rom

Kaum ein anderer Ort hat Urlaubern so viel zu bieten wie die Ewige Stadt. Sie ist seit der Antike ein Zentrum von Macht, Prunk und Wissen. Die folgenden Zeilen geben Auskunft über die besten Rom Sehenswürdigkeiten.

Rom Sehenswürdigkeiten

Sowohl Geschichtsinteressierte und auch Liebhaber von prachtvollen architektonischen Meisterwerken als auch Kulturbegeisterte und Genießer kommen in der italienischen Hauptstadt voll und ganz auf ihre Kosten. Unterteilt in drei Bereiche, gibt es hier einige Reisetipps Rom, die auf keinem Besuchsprogramm fehlen dürfen.

Das antike Rom

  • Kolosseum
  • Forum Romanum
  • Palatin
  • Pantheon

Das Herz der katholischen Kirche

  • Vatikanstadt mit Petersdom
  • Engelsburg
  • Basilika San Giovanni in Laterano

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Trevi Brunnen
  • Spanische Treppe
  • Piazza Navona
  • Galleria Borghese
  • Stadtviertel Trastevere

Kolosseum

Das Kolosseum ist eines der sieben neuen Weltwunder und gehört ganz oben auf jede Liste von Rom Sehenswürdigkeiten. Schon von außen betrachtet ist das größte Amphitheater des Planeten ein imposantes Bauwerk, jedoch sollte zwingend auch eine Führung im Inneren mitgemacht werden. Dabei erfahren Besucher viel Wissenswertes über die Geschichte des antiken Rom. Im nahe gelegenen Circus Maximus fanden übrigens schon mehrere Jahrhunderte vor Christus Wagenrennen statt.

Forum Romanum

In der Antike war das Forum Romanum das politische, religiöse und wirtschaftliche Zentrum der Stadt – und damit des gesamten Weltreichs. Heute ist es eine der wichtigsten Ausgrabungsstätten weltweit. An dieser Stelle ein Geheimtipp Rom: Weil das Ticket für das Kolosseum ebenso im Forum Romanum gültig ist, bietet es sich an, die Eintrittskarten dort zu erwerben und somit lange Schlangen an der Kasse zu umgehen.

Palatin

Der Palatin ist einer der sieben Hügel Roms und der älteste bewohnte Teil der Stadt. Schon rund 1000 Jahre vor Christus soll es auf der Erhebung im Zentrum der Metropole Siedlungen gegeben haben.

Pantheon

Eine weitere herausragende unter den Rom Sehenswürdigkeiten ist das Pantheon, welches besonders für seine gewaltige Kuppel berühmt ist. Ein guter Rom Tipp ist es, zur Mittagszeit herzukommen, wenn die Sonne senkrecht am Himmel steht. Dann ist zwar viel los, allerdings fällt dann ein schmaler Lichtstrahl durch die Mitte der Kuppel ins Innere des Prachtbaus – ein magischer Anblick!

Vatikanstadt mit Petersdom

Die Vatikanstadt ist der kleinste Staat der Welt und zugleich der Sitz des Papstes. Dort reiht sich eine Rom Sehenswürdigkeit an die nächste. Die berühmtesten sind sicherlich der Petersplatz und der Petersdom, dessen mächtige Kuppel weithin in Rom sichtbar ist. Unvergleichlich sind die Malereien und Bildhauereien im Innern. Einen ungewöhnlichen Anblick bieten zudem die Schweizer Gardisten in ihren bunten Uniformen. Auch die Vatikanischen Museen, in denen sich auch die Sixtinische Kapelle befindet, sollten Rom-Reisende zwingend besuchen.

Engelsburg

Unmittelbar am Tiber gelegen, gelangt man über die von Skulpturen gesäumte Engelsbrücke zur Engelsburg. Bereits von weitem ist die unverwechselbare, kreisförmige Fassade zu erkennen. Die Fliehburg der Päpste ist einer der Höhepunkte unter den Rom Tipps.

Basilika San Giovanni in Laterano

Neben dem Petersdom lohnt auch die Lateranbasilika einen Besuch. Die Kathedrale des Bistums Rom wurde im 16. Jahrhundert eröffnet und ist ein architektonisches Meisterwerk unter den Rom Sehenswürdigkeiten Tipps.

Trevi Brunnen

In unmittelbarer Nachbarschaft zum Pantheon befindet sich der Trevi Brunnen – einer der beliebtesten Reisetipps Rom. Ein Besuch lohnt besonders in den Abendstunden, wenn die Skulpturen und das Wasser prächtig illuminiert werden. Interessante Randnotiz: In dem Brunnen landen so viele Münzen, dass städtische Mitarbeiter in 2013 mehr als eine Million Euro aus dem Wasser sammelten.

Spanische Treppe

Von der Spanischen Treppe bietet sich ein schöner Blick über die umliegenden Gassen hinweg. Die weiße Marmortreppe ist eine der beliebtesten Rom Sehenswürdigkeiten.

Piazza Navona

Nicht nur einer, sondern sogar drei sehenswerte römische Brunnen befinden sich auch auf der Piazza Navona. Aber auch sonst ist dies einer der beliebtesten und belebtesten Plätze der italienischen Hauptstadt, auf dem sich Künstler, Händler und Cafés tummeln.

Galleria Borghese

Einer der schönsten Stadtparks in Rom ist der Villa Borghese. Hier können Urlauber nicht nur Ruhe im Grünen genießen oder mit kleinen Booten über die künstlich angelegten Kanäle fahren. Einer der besten Rom Tipps ist ein Besuch in der Galleria Borghese, die eine faszinierende Sammlung an Gemälden, Skulpturen und weiteren Kunstwerken beherbergt.

Stadtviertel Trastevere

Dies ist einer der Geheimtipps Rom: Eine unglaubliche Dichte an herausragenden Restaurants, Bars und Cafés findet sich im Stadtteil Trastevere, der direkt am Tiber liegt. Hier kann man dem wahren und ursprünglichen Geist des alten Rom und des Lebens der Einwohner am ehesten nachspüren.

Weitere Geheimtipps Rom

Vergleichbar mit anderen internationalen Großstädten gibt es auch für den Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die in den obigen Rom Tipps genannt wurden, ein Kombiticket, mit dem sich bares Geld sparen lässt.

Rom City Pass

Denn mit dem Rom City Pass erhalten die Inhaber freien Eintritt in zahlreiche Rom Sehenswürdigkeiten. Erhältlich ist er an vielen Orten im Stadtgebiet. Gebucht werden kann der Rom City Pass für einen oder mehrere Tage, wobei die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel inklusive ist.

Schnäppchen mit Freunden Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail

Mehr Reiseschnäppchen

Rundreise Südafrika
Ratgeber
Guenstige Urlaubsdeals

Rundreisen Südafrika

Rundreisen Südafrika – worauf sollten Sie achten? „Die ganze Welt in einem Land“ – mit diesem Slogan wird für das Reiseziel Südafrika geworben. Zurecht, wie

Zum Angebot »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.